Kurse - Friluftsliv

Paddelkurse

Kajakkurs am Griebnitzsee / Potsdam

16. Mai - 13. Juni 2019 jeweils 16:30 bis 19:00 Uhr (ausser 30.5.)

in Zusammenarbeit mit PEDALES Bike- und Paddelstation am Griebnitzsee

  • 4 wöchentliche Termine

Endlich effizient paddeln, Eins werden mit Deinem Kajak, Natur hautnah erleben... Der Kurs richtet sich an Einsteiger und alle, die ihr Kajak besser beherrschen möchten. Wir vermitteln Euch im Kurs alle nötigen Fertigkeiten um sicher und entspannt auf Tour gehen zu können. Der Kurs findet in dem landschaftlich reizvollen, naturnahen Seengebiet von Griebnitzsee, Wannsee und Jungfernsee statt. Neben dem Training steht auch jedes mal das gemeinsame Paddeln auf dem Programm. Am letzten Kurstag unternehmen wir eine gemeinsame Tagestour.

Die Inhalte:

  • kontrolliertes Ein- und Aussteigen an verschiedenen Ufern

  • sicheres Manövrieren des Kajaks

  • Effiziente und gesunde Paddeltechnik

  • Paddeln bei Wellen, Wind und Wetter,

  • Rettungsmanöver

  • Planung längerer Touren

Paddelkurs für Frauen: Kanadier und Kajak für Einsteigerinnen am Griebnitzsee / Potsdam

8. bis 29. August 2019 jeweils 16:30 bis 19:00 Uhr

in Zusammenarbeit mit PEDALES Bike- und Paddelstation am Griebnitzsee

Hinten sitzen und selbst steuern - will geübt sein. Ob Kajak oder Kanadier. In diesem Kurs lernt ihr, die Bewegungen des Kanus und eure eigenen im Kanu gut zu spüren und mit Hilfe verschiedener Paddeltechniken sicher und entspannt auf dem Wasser vorwärts zu kommen. Ruhe in der Natur, Gelassenheit beim Lernen und Freude am Miteinander sind das Motto dieses Kurses.

"Alle Mann an Bord!"

Kanutour für Familien am Kindertag, 1.6.2019 mit Vera,Freya und Gunter

Für alle, die Anregungen und Tips für eine Tour mit Kanu, Kind und Kegel suchen oder einfach Lust haben, einen abenteuerlichen „Kindertag“ mit ihren Jüngsten auf dem Wasser zu verbringen.

Mit familientauglichen Kanus starten wir von der Pedales-Station am S-Bahnhof Griebnitzsee zu einer Tour auf die Havelgewässer. Unterwegs habt Ihr Gelegenheit, ein paar Grundlagen im Kanadierpaddeln zu erwerben, die Euch das Vorankommen und Manövrieren erleichtern, bei reichlichen Pausen auf dem Wasser und am Ufer spannende Aktionen mit Euren Kindern auszuprobieren, an kleinen verborgenen Stränden gemütlich zu Picknicken und ein paar Tips und Tricks aus unserer Outdoorküche zu erfahren.


Maximal 6 Parteien mit jeweils 1-2 Erw. und max. 3 Kindern ab 4 Jahren

Termin: Samstag, 1.6.2019   9:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Treffpunkt : Pedales-Station im S-Bahnhof Griebnitzsee Potsdam

Friluftslivausbldung "einfach unterwegs"

Die Ausbildung in Friluftsliv hat zum Ziel, dass sich die Teilnehmer in den verschiedenen Jahreszeiten und an unterschiedlichen Orten in der Natur sicher und vertraut fühlen und dies auch gemeinsam mit Anderen draussen entwickeln und teilen können.
Dies wird gefödert durch gemeinsame Erlebnisse unterwegs auf den Touren, intensive persönliche Momente mit/in der Natur, nahe Begegnungen mit Tieren und die selbsttätige Herstellung von Ausrüstungsgegenständen unter freiem Himmel. Auf eine sehr lebendige Art und Weise wird die Substanzbildung (Selbstbewusstsein, -wertgefühl) der Teilnehmer gestärkt und das Gefühl der Verbundenheit zur Natur belebt.
Wir bewegen uns in den unterschiedliche Landschaften Brandenburgs, übernachten in Windschützen und kochen am Feuer.
Die Fortbildung wird findet an fünf WE plus Selbstlernphasen verteilt über ein halbes Jahr statt.

Kursinhalte:

  • Touren: Paddel-, Fahrrad-, Wanderung, Einsamfahrt (einige Tage und Nächte allein unterwegs)
  • Friluftslivtechniken: Lagern (Bau von Biwakmöglichkeiten, Feuerstellen) und Hinterlassen des Lagerplatzes, Essenplanung und Kochen unterwegs, , Knotenkunde, Ausrüstungsgegenstände auf Touren - Vor- und Nachteile, Orientierung mit Karte/Kompass und ohne, Paddeln auf einfachen Gewässern (Paddeltechniken, Kameradenrettung), Winterwandern und event. Cross-Country-Skitour (Tourenplanung, Ausrüstung, Gruppenführung), Hygiene unterwegs...
  • Traditionelles Handwerk: Schnitzen, Messer-, Paddel-, Skibau, textiles Handwerk (Nadelbinden, Filzen, Brettchenweberei, Schlafsacknähen, Ledernäharbeiten...)
  • Reflexionsrunden: Lebensstil & Lebensqualität / Gesundheit & Wohlbefinden / Erleben-Austauschen-Erfahren / Werteerfahrung durch Selbstmachen / Lebendige Selbstbegegnung in der Natur / Gemeinschaft & Autonomie / Friluftsliv – Geschichte, Öko-Philosophie
  • Musisches: Singen (Lieder der Erde), Zeichnen (Naturleben), Schreiben (Haikus), Spielen

 
 

Friluftsliv-Touren

Friluftsliv - frei und lebendig in Schwedens Natur unterwegs

traditionelles „Friluftsliv“ mit dem Kanu erleben

8 tägige Tour vom 21. 7.- 29. 7. 2018

Von der Eiszeit glatt geschliffen sind die warmen Steine am Ufer, wo wir für diese Nacht mit unseren Kanus angelegt haben. Ringsum die Stille der nordischen Wälder unterbrochen nur vom Ruf des Prachttauchers. Auf unserem Feuer brutzelt ein leckeres Mahl gekrönt von den Funden und Fängen des Tages: Heidelbeeren, Steinpilze und Barsche. Im Schein des Feuers wird geschnitzt, gesungen und Geschichten werden lebendig.
Der Wunsch, dieses reiche, einfache Leben in der Natur mit anderen zu teilen, das wir seit unserer Naturführer-Ausbildung in Schweden lieben und regelmäßig praktizieren, gab den Anstoß für ein ganz besonderes Angebot: Auf einer 8-tägigen Kanutour in Südschweden nahe der norwegischen Grenze, könnt Ihr unmittelbar erleben, was das besondere am „naturligt friluftsliv“, der natürlichen Art draussen unterwegs zu sein in Skandinavien ist. Abseits touristisch stark erschlossener Gebiete erkunden wir ohne Eile ein Seensystem mit vielen Inseln und Buchten, gönnen uns auch Tage zum verweilen, für Streifzüge zu Fuß und um traditionelle Handwerkstechniken zu erproben.

Preis 380,- : Ermäßigt 300,- (zuzüglich Lebensmittel, da diese größtenteils vor Ort gekauft werden)
Teilnehmerzahl min.: 5, Max.: 7
(weitere Kinder nach Absprache möglich)
Tourinhalte
:
- 8-tägige geleitete Kanutour in der Region Bohuslän / Dalsland
- Anleitung in diversen Friluftsliv-Techniken
- bei Bedarf Grundkurs Kanandierpaddeln (keine Vorerfahrungen nötig)
- gemeinsames Kochen am offenen Feuer
- Anleitung  in traditionellem Handwerk zur Herstellung eigener kleinerer Ausrüstungsgegenstände
- Bekanntmachen mit traditionellen Wurzeln und philosophischen Hintergründen der Friluftslivbewegung
- Vollverpflegung mit Biolebensmitteln und schwedischen Spezialitäten
- Übernachtung gemeinsam im Windschutz oder im eigenen Zelt
- individuelle Möglichkeiten für Naturbeobachtung, Wandern, Fotografieren, Zeichnen, Angeln u.v.m.
- Anreise individuell, eine begrenzte Anzahl Plätze stehen im Kleinbus bei der Anreise oder Abreise zur Verfügung